Wir übernehmen
Verantwortung

Nachhaltigkeit mit MAGNA Real Estate

Die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung und der Kampf gegen den Klimawandel sind zentrale gesellschaftliche Herausforderungen. MAGNA Real Estate stellt sich dieser Verantwortung und bezieht ESG-Kriterien, also die Bereiche Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung), in ihre Entscheidungen mit ein. Es ist unsere Überzeugung, dass sich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit nicht ausschließen.

Environment – Umwelt

Unser Bewusstsein für Nachhaltigkeit ist die Grundlage für ein ökologisches Handeln. Dieses geben wir an unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner weiter und ermutigen einen Beitrag zu ökologisch nachhaltigem Handeln zu leisten. In unserem gesamten Leistungsspektrum schaffen wir ein Bewusstsein für ökologische Nachhaltigkeit und berücksichtigen dieses in unseren Entscheidungen – angefangen bei der Grundstückssuche und der späteren Projektentwicklung- und realisierung, während des Due Diligence Prozesses von Bestandshäusern bis hin zu unserem Asset- und Property Management. Unser Ziel ist es den ökologischen Fußabdruck von Neubau- und Sanierungsprojekten zu verbessern.

Beispiele unserer Aktivitäten sind:

Wir prüfen bei jedem Projekt Zertifizierungsmöglichkeiten.

Wir halten Umweltvorschriften und deren Anforderungen ein und prüfen stets darüber hinausgehende verbessernde ökologische Maßnahmen.

Wir prüfen die Aufnahme von grünen Mietvertragsklauseln („Green Leases“) in unsere Mietverträge.

Social – Soziales

Gesellschaftliche und soziale Verpflichtungen gegenüber unseren Mitarbeitern und Geschäftspartnern nehmen wir ernst. Wohnprojekte haben oftmals einen ausgewogenen Mix aus gefördertem und frei finanziertem Wohnraum. Zudem berücksichtigen viele Projekte mehrere Zielgruppen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, insbesondere Familien, Senioren, Pflegebedürftige, Singles und Gehbehinderte. Hierdurch wird benötigter und bedarfsgerechter Wohnraum geschaffen und einer Segregation entgegengewirkt.

Unsere Quartierskonzepte fokussieren ein Leben in Gemeinschaft und wirken einer Vereinsamung entgegen. Unsere Pflegeheime und Anlagen des Betreuten Wohnens stellen die Versorgung von schutzbedürftigen Personen sicher und wirken einem zu geringen Angebot bei einer stetig steigenden Nachfrage entgegen. Durch die Entwicklung von Pflegeheimen und Anlagen des Betreuten Wohnens auch außerhalb von Metropolregionen stärken wir ferner peripherere Lagen und schaffen langfristig ausgerichtete Arbeitsplätze mit Zukunftsperspektive.

Beispiele unserer Aktivitäten sind:

Wir favorisieren Projekte, bei denen Aufträge an regionale Unternehmen vergeben werden.

Wir fördern das körperliche und soziale Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. Dies erfolgt beispielsweise durch Weiterbildungen, regelmäßige in-house Sportkurse, ein Massageangebot und Firmenevents.

Wir sprechen uns für kulturelle Vielfalt, Chancengleichheit und Diversität aus.

Wir fördern regionalen Mannschaftssport. Werte wie Respekt, Toleranz und Fairplay sind uns wichtig.

Governance – Unternehmensführung

Wir haben flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen. Das schafft Vertrauen, ermöglicht schnelle Reaktionen und garantiert eine nachhaltige Wertentwicklung. Ferner arbeiten wir transparent und integrieren wichtige gesellschaftliche Trends in unsere Strategie. Wir entwickeln unsere Systeme stetig weiter und erfüllen damit zum Beispiel in den Bereichen Datenschutz, Prozesse und Compliance höchste Anforderungen.

Beispiele unserer Aktivitäten sind:

Wir haben feste Prozesse und klare Aufgabenverteilungen.

Wir sprechen uns gegen Korruption und wettbewerbswidrige Praktiken aus.

Wir veröffentlichen einen Konzernabschluss um transparente Finanzmarktkennzahlen zu kommunizieren.

Wir geben die Entsprechenserklärung zu den Empfehlungen der „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex“ gemäß §161 Aktiengesetz ab.

Engagement

Folgende Projekte und Initiativen werden von MAGNA Real Estate unterstützt:

Brandschutzerziehung der Hamburger Feuerwehr

Team-Sponsor des Buxtehuder Sportvereins

Premium-Partner der Hamburg Towers

Mitgliedschaften

MAGNA Real Estate ist Mitglied in der DGNB, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. MAGNA Real Estate ist ebenso Mitglied der Brancheninitiative „ESG Circle of Real Estate“, kurz ECORE. Gemeinsames Ziel der Initiative ist die Etablierung eines belastbaren und marktfähigen Branchenstandards zur Messung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilien und Portfolios.

Ansprechpartnerin

Julia Peters

Julia Peters
ESG-Beauftragte
+49 (0) 40 / 696 528 200