München
Zamilastraße

Neuartiges Boardinghouse in attraktiver Lage

Ausgangslage

Das in der Vergangenheit vom einem Stahlhändler genutzte Grundstück liegt im Stadtteil Bogenhausen mit direkter Anbindung an den ÖPNV und der B94

Das zwischen Messe und Innenstadt gelegene Projekt gilt als letztes großes, zusammenhängendes, zentrumnahes Entwicklungsgebiet in München

Projektdaten

Realisiert werden zwei fünfgeschossige Baukörper mit verbindendem Foyer und gemeinsamer Tiefgarage mit rund 350 Pkw-Stellplätzen

Die Baukörper werden als Boardinghouse im 3-Sterne-Standard mit einem namenhaften Pächter entwickelt und in zwei Häuser realgeteilt

Die Long-Stay-Zimmer erhalten eine ansprechende Kitchenette

Q2/2017

Projektstart

Q4/2022

Fertigstellung

17.125 m²

Grundstück

826

Zimmer

200 Mio. €

GDV

28.750 m²

BGF

17.575 m²

Wohnnutzfläche