Pressemeldung – 18. Mai 2018

MAGNA erhält Baugenehmigung für 69 Wohnungen in Hamburg-Stellingen

Die MAGNA Immobilien AG realisiert als Projektentwickler ein Neubauvorhaben in der Randstraße 65 in Hamburg-Stellingen. Auf einer Grundstücksfläche von knapp 3.800 m² sollen zwei moderne, viergeschossige Gebäude entstehen, die 69 Wohneinheiten mit einer Bruttogeschossfläche von rund 6.300 m² umfassen. Anfang Mai 2018 erhielt die MAGNA die Baugenehmigung für den Neubau inklusive einer gemeinsamen Tiefgarage mit 41 Stellplätzen. Der Baubeginn erfolgt zeitnah, die Fertigstellung ist für 2020 geplant.

„Der zentral zwischen Hagenbecks Tierpark und dem Hamburger Volkspark gelegene Standort profitiert insbesondere von einer sehr guten Infrastruktur sowie einer exzellenten Verkehrsanbindung“, berichtet Joachim Rieder, Geschäftsführer der MAGNA Projektentwicklungs GmbH.

„Wie in den meisten Top-Metropolen wird auch in Hamburg die Wohnungsknappheit immer größer, da die Zuwanderungsströme stetig zunehmen. Schon in 15 Jahren werden wir voraussichtlich die 2-Millionen-Marke knacken. Wir als MAGNA Immobilien leisten einen wichtigen Beitrag für das „Bündnis für Wohnen in Hamburg“, das den Bau von 10.000 Wohnungen jährlich zum Ziel hat“, sagt David Liebig, Vorstandsmitglied der MAGNA Immobilien AG.

Über MAGNA
Die MAGNA Real Estate AG ist seit ihrer Gründung auf die Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien spezialisiert. Der stark wachsende Projektentwickler realisiert Immobilienprojekte mit einem Entwicklungsvolumen (GDV) von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Neben dem Kerngeschäft der risikooptimierten Projektentwicklung in den Assetklassen Wohnen, Büro, Hotel-/ Boardinghouse und Pflegeimmobilien in sehr guten Lagen in Deutschland erbringt die MAGNA Asset Management Dienstleistungen. Mit dem breiten Dienstleistungsspektrum ist die MAGNA Partner für institutionelle Investoren.

Weitere Informationen: www.magna.ag

Pressekontakt
MAGNA Real Estate AG
David Liebig
Große Elbstraße 61
22767 Hamburg
+49 (0) 40 / 696 528 244