Pressemeldung – 13. Juni 2022

Deal-Closing: Hamburger Projektentwickler MAGNA vollzieht Ankauf eines Projektgrundstücks in Lübeck mit 33 Wohneinheiten

  • MAGNA Real Estate realisiert die „STELLINGER TERRASSEN“, ein nachhaltiges Wohnquartier für die Gesellschaft von Morgen / Bildrechte: moka studio


Die MAGNA Real Estate AG hat im Mai 2022 den Ankauf eines Projektentwicklungsgrundstücks im Stadtteil St. Lorenz Süd geclosed. Auf dem rund 3.000 m² großen Grundstück sollen ca. 4.000 m² Bruttogeschossfläche (BGF) modernes und nachhaltiges Wohnen entstehen.

MAGNA-Vorstand Jörn Reinecke erklärt: „Lübeck gehört zur Metropolregion Hamburg, in der die Wohnungsnachfrage in den letzten Jahren stark gestiegen ist. Aufgrund hoher Wohnungspreise in Hamburg, zieht es immer mehr Menschen ins Hamburger Umland. Auf diese Entwicklung hat die MAGNA reagiert – unser Projekt in Lübeck ist dafür nur ein Beispiel.“

MAGNA-Vorstand David Liebig erläutert: „Zur Attraktivität der Lage tragen eine hervorragende Verkehrslage mit direkter Autobahnanbindung, fußläufiger Nähe zum Lübecker Hauptbahnhof sowie die unmittelbare Nähe zu diversen Einkaufsmöglichkeiten und dem grünen Trave-Ufer bei. Auch Kindergärten und diverse Schulformen finden sich im unmittelbaren Umfeld. Die Ostsee ist nur 20 Fahrminuten entfernt.“

Über MAGNA Real Estate AG
Die MAGNA Real Estate AG ist auf die Entwicklung von Wohn-, Büro- und Sozialimmobilien spezialisiert. Der stark wachsende Projektentwickler realisiert deutschlandweit Immobilienprojekte mit einem Entwicklungsvolumen (GDV) von rund 2 Milliarden Euro. Neben dem Kerngeschäft, der risikooptimierten Projektentwicklung in den Assetklassen Wohnen, Büro und Sozialimmobilien in sehr guten Lagen, erbringt die MAGNA Asset Management Dienstleistungen. Mit dem breiten Dienstleistungsspektrum ist die MAGNA Partner für institutionelle Investoren.

Weitere Informationen: www.magna.ag

Pressekontakt
MAGNA Real Estate AG
David Liebig
Große Elbstraße 61
22767 Hamburg
+49 (0) 40 / 238 311 244
Mail: